Close

7. März 2017

Pressestimmen „Vater“

DSC_0134

„Mit großem Einfühlungsvermögen hat Zeller in seinem Stück Beginn und Fortschreiten einer demenziellen Erkrankung zugrunde gelegt, dabei berührendes, aber durchaus auch unterhaltendes Theater geschaffen. (…) Regisseur Rüdiger Pape gelingt in seiner Inszenierung ein dynamischer und spannender Prozess der Verdichtung. Er ist sorgfältig, sucht keine Gags, sondern Menschlichkeit. Klaus Lehmann verkörpert die Phasen der Erkrankung realistisch und anrührend. (…) Eine beeindruckende Leistung. Viel Applaus.“ AN/AZ Kultur, 25.3.2017
Infos zum Stück

Tickets unter 0241 47 46 111 sowie online und an allen bekannten VVK-Stellen

zurück