Close
Ein Abo, viele Vorteile:

• Preisvorteil gegenüber den Einzeltickets
• Sie versäumen kein Theaterstück
• das Abo ist auf andere Personen übertragbar
• Termintausch möglich
• Zusendung des Programmheftes

Sichern Sie sich jetzt ein Abo im Grenzlandtheater unter 0241 – 47 46 111

jetzt anrufen
Informationen zum Abonnement
  • Abonnementbestellung und Betreuung


    Für Aachen, Eschweiler, Herzogenrath, Stolberg und Monschau:
    Theaterkasse des Grenzlandtheaters Aachen
    Elisen Galerie / Friedrich-Wilhelm-Platz 5/6
    Telefon: (0241) 47 46 111
    jetzt anrufen

  • Vergabe der Abonnements


    Wenn Sie Interesse an einem Grenzlandtheater-Abonnement haben, wenden Sie sich bitte an unsere Theaterkasse, Telefon (0241) 47 46 111. Hier erhalten Sie Auskunft, ob ein Abonnement verfügbar ist.

  • Versand der Abonnementkarten


    Den Abonnenten für die Aachener Vorstellungen werden die Abonnementkarten Ende Mai/Anfang Juni zugesandt. Ausnahme: Schüler, Azubis, Studenten und Behinderte können ihre Abonnementkarten ab Juni gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsnachweises an der Theaterkasse des Grenzlandtheaters Aachen zu den Kassenöffnungszeiten in Empfang nehmen. In den Gastspielorten: an der Abendkasse. Bei Nicht-Erhalt der Abo-Karte bis 15. Juni, wenden Sie sich bitte umgehend an die Theaterkasse, Telefon (0241) 47 46 111. Ein Ersatz für eventuelle nicht gesehene Vorstellungen kann nicht gewährleistet werden.

  • Zahlungsnachweise


    Mit der Abonnementkarte, erhalten Sie auch Ihre Abo-Rechnung. Bitte bezahlen Sie den darauf enthaltenen Gesamtbetrag spätestens bis zum 31.07. entweder

    • durch Überweisung auf unser Konto Konto-Nr. 309633 bei der Sparkasse Aachen unter der BLZ 390 500 00 IBAN: DE05 3905 0000 0000 3096 33, SWIFT-BIC: AACSDE33 unter Angabe der Rechnungsnummer KA...
    • durch Barzahlung an unserer Theaterkasse (siehe Kassenzeiten)
    • durch Abbuchung oder Einzugsermächtigung.

  • Übertragbarkeit der Abonnementkarte


    Das Abonnement ist übertragbar, also nicht an die Person des Abonnementsinhabers gebunden. Mitglieder der ermäßigten Preisgruppe (Schüler, Lehrlinge und Studenten) können ihr Abonnement nur an Personen weitergeben, die ebenfalls Anspruch auf Ermäßigung haben. Der Berechtigungsnachweis (Schüler- oder Studentenausweis) ist ohne besondere Aufforderung zusammen mit der Abonnementskarte beim Vorstellungsbesuch vorzuzeigen (kein Einlass ohne Berechtigungsnachweis!).

  • Terminverlegung


    Aufgrund von Feiertagen kann es vorkommen, dass Ihre Abo-Vorstellung nicht an dem gewohnten Wochentag stattfindet. Ob dies bei Ihnen der Fall ist, können Sie den Terminen auf Ihrer Abo-Karte entnehmen. Sollte dieser Termin für Sie nicht möglich sein, dann können Sie Ihren Abo-Termin gebührenfrei tauschen.

  • Kartenumtausch


    Sie können Ihre Karte für eine andere Vorstellung gegen eine Bearbeitungsgebühr von 2,- € umtauschen. Der Umtausch kann nur nach Eingang des Abo-Rechnungsbetrages und muss spätestens drei Tage vor der Abo-Vorstellung erfolgen. Der Umtausch ist nur an der Theaterkasse und nur gegen Vorlage der Abo-Karte möglich. Kein telefonischer und kein online-Umtausch sowie kein Umtausch in den VVK-Stellen! Bei Umtausch keine Garantie für den gewohnten Platz und Wochentag. Sind alle Vorstellungen ausverkauft, kann nicht mehr umgetauscht werden. Für versäumte Vorstellungen gibt es keinen Ersatz.

  • Vorstellungsausfall


    Falls in Folge einer Erkrankung oder höherer Gewalt die geplante Abonnementsvorstellung entfallen muss, kann kurzfristig eine Ersatzvorstellung eines anderen Stückes und/oder ein Ersatztermin an einem anderen Wochentag angesetzt werden, um den Abonnements-Anspruch zu erfüllen.

  • Vorstellungsbeginn


    Nach Beginn der Vorstellung besteht kein Anspruch auf Einlass oder auf den ausgewiesenen Sitzplatz.

  • Ausweichspielstätte


    Aus technischen bzw. dispositionellen Gründen können Terminänderungen stattfinden oder Aachener Vorstellungen sowie die der Gastspielorte in eine Ausweichspielstätte verlegt werden.

  • Kündigung und Umschreibung des Abonnements


    Die Kündigung des Abonnements muss schriftlich bis spätestens 30. April der laufenden Spielzeit erfolgen. Anderenfalls verlängert sich das Abonnement zu den jeweiligen Bedingungen um eine weitere Spielzeit.
    Sie können Ihr Abonnement gegen einen Bearbeitungsgebühr von 5,- € aber auch auf eine andere Person umschreiben lassen.