Close
Emilia Haag

studierte an der Hochschule der Künste Bern. Von 2009 bis 2013 war sie am Rheinischen Landestheater Neuss engagiert. 2010 erhielt sie den Förderpreis des RLT, 2011 den Preis der Jugendjury für „Die Orestie“ beim NRW Theatertreffen sowie den Preis der Jury für  „2050 – ein Tag im November“ beim Kinder- und Jugendtheatertreffen NRW. Seit 2013 arbeitet sie freiberuflich beim Theater im Bauturm Köln, dem KJT Dortmund sowie dem Consol Theater Gelsenkirchen und produziert mit ihrem Duo MESH eine LiveFilmHörSpiel-Serie im Roxy Basel.

Foto: © Daniel Ziegert

Stücke: