Close
Gabriel Spagna

ist gebürtiger Frankfurter und studierte Schauspiel in Wiesbaden. Sein erstes Engagement führte ihn nach Koblenz. Es folgte ein mehrjähriges Festengagement am Landestheater Marburg. 2006 kehrte Gabriel Spagna nach Frankfurt zurück und ist seitdem freischaffend tätig. Bisher gastierte er an Theatern in Frankfurt, Wiesbaden, München, Trier, Gotha und Simmersfeld und wirkte in zahlreichen Theaterproduktionen (z. B. „Clavigo“, „Elling“, „König Lear“, „Romeo und Julia“, „Kleiner Mann, was nun?“) mit.

Stücke: