Close
Harald Schröpfer

absolvierte seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin. Engagements führten ihn u. a. ans Hebbel Theater, Maxim Gorki Theater, Tiroler Landestheater Innsbruck, Hessische Staatstheater Wiesbaden sowie an die Theater Konstanz, Erlangen und Meiningen. Am Grenzlandtheater stand er bisher in „Sieben Sonette“ und „Noch einmal, aber besser“ auf der Bühne.

Stücke: