Close
Janosch Maier

studierte an der Schauspielschule Charlottenburg in Berlin. Während dieser Zeit probierte er sich in diversen Rollen aus, von Shakespeare bis Georg Seidel. Zudem wirkte er in verschiedenen außerschulischen Projekten mit. Am Grenzlandtheater war er in „Eines langen Tages Reise in die Nacht zu sehen“ und wurde für die Rolle des ‚Edmund‘ mit dem „Karl-Heinz Walther-Preis“ ausgezeichnet.

Stücke: