Close

22. Februar 2019

Pressestimmen „4000 Tage“

DSC_0044_web

„Maria Ammann ist eine Carol mit aggressiver Energie, egozentrisch, eitel, dennoch kämpferisch, was sich selbst in ihrem Gang zeigt. Wenn Paul (Thomas Ziesch), der Lebenspartner des Sohnes, auftaucht, wird sie bissig und gemein. Er ist ganz nett, bieder fast, Ziesch macht deutlich, dass dieser bodenständige Mann weder seine homosexuelle Liebe noch die Bindung zu Michael leugnen will. BIs dahin ist alles gut umgesetzt, (…) Giftpfeile gegen den Partner des Sohnes, die Hoffnung, dass sich die Beziehung der beiden erledigt hat bestimmen die Zankereien. (…) Die Inszenierung bringt ein bewegendes Thema ins Gespräch.“ Aachener Nachrichten/Aachener Zeitung Kultur, 11. März 2019

Tickets sind an der Theaterkasse, Telefon 0241 – 47 46 111, sowie online und an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich

Infos zum Stück

zurück