Abschied von Jacqueline Schirmer

Abschied von Jacqueline Schirmer

Über Jahrzehnte, weit über das Rentenalter hinaus, war Jacqueline Schirmer dem Grenzlandtheater als Maskenbildnerin und Garderobiere fest verbunden. Hinter der Bühne war sie die von allen mehr als geschätzte „gute Seele“, die Herzlichkeit versprühte. Für ihre Liebe zum Theater und zu den Kolleginnen und Kollegen wird Jacqueline Schirmer nicht nur von den Mitarbeitenden des Grenzlandtheaters, sondern auch von allen Künstlerinnen und Künstlern, die sie in all den Jahren erleben durften, in herzlicher Erinnerung gehalten.