Fehmi Göklü

Fehmi Göklü

erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Folkwang Hochschule in Essen. Seitdem war er deutschlandweit in zahlreichen Produktionen zu sehen. Er gehörte ein Jahr zur Premierenbesetzung von „Monty Python’s Spamalot“ im Musical Dome Köln. Es folgten Engagements u. a. am Theater Hagen, am Grenzlandtheater Aachen („Der kleine Horrorladen“) und bei den Gandersheimer Domfestspielen („Blues Brothers“, „Aida“). Weiterhin stand er in „Rebecca“ im Palladium Theater Stuttgart, in „Sister Act“ im Apollo Theater Stuttgart und im TIPI am Kanzleramt als Conférencier in „Cabaret“ auf der Bühne.