Jan-Friedrich Schaper

Jan-Friedrich Schaper

wurde am Schauspielstudio Frese in Hamburg ausgebildet. Anschließend war er u. a. an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven, am Hamburger Schauspielhaus, in den Hamburger Kammerspielen, am Lichthof Theater und auf Kampnagel sowie von 2011 bis 2014 als festes Ensemblemitglied am Stadttheater Bremerhaven engagiert. Am Grenzlandtheater stand er in dem Stück „Todesfalle“ sowie in den GRETA-Produktionen „Stones“, „Robinson – Meine Insel gehört mir“, „Smack Cam“ und „Ronny von Welt“ auf der Bühne.