Leif-Erik Heine

Leif-Erik Heine

begann nach dem Studium als Ausstattungsassistent am Theater Magdeburg, danach wechselte er für zwei Jahre an das Theater Dortmund. Seit 2016 ist er als freischaffender
Bühnen- und Kostümbildner tätig, z. B. an den Schauspielbühnen Stuttgart, an den Theatern Magdeburg, Dortmund und St. Gallen sowie an der Oper Leipzig und der Deutschen Oper am Rhein. Am Grenzlandtheater Aachen stattete er u. a. „Von Mäusen und Menschen“, „Cyrano de Bergerac“ und „Irma La Douce“ aus.

Foto: Mariane Schneider