Robert Flanze

Robert Flanze

Robert Flanze absolvierte sein Schauspielspielstudium an der Universität der Künste in Berlin und spielte währenddessen u. a. am Deutschen Theater. Bisherige Theaterstationen führten ihn ans TiC-Theater in Wuppertal, wo er z. B. als Hamlet, Romeo oder Ferdinand zu sehen war, ans TD-Berlin, Hans-Otto Theater und an das Berliner Ensemble, mit denen er die Ruhrfestspiele in Recklinghausen bespielte („Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“, Regie Heiner Müller). Zuletzt fest im Ensemble des Pfalztheaters Kaiserslautern (z. B. „Woyzeck“, „Faust I“) tätig, war er auch bereits am Grenzlandtheater in „James Brown trug Lockenwickler“ zu sehen.
Foto: Daniel Nartschick