Grenzlandtheater Aachen

Grenzlandtheater Aachen der StädteRegion Aachen GmbH
Elisen Galerie Friedrich-Wilhelm-Platz 5/6
52062 Aachen

Telefon: (0241) 47 46 10 (Verwaltung)
Telefon: (0241) 47 46 111 (Theaterkasse)
Telefax: (0241) 47 46 123

Kontakt

Die Nacht, in der alles

Stück von Marisa Wendt

für Menschen ab 14 Jahren

Miriam und Hannah lernen sich in der Theater-AG des Jugendzentrums kennen und sind sich sogleich unsympathisch. Auf der einen Seite die verwöhnte Hannah, die sich Sorgen um ihre fein gepflegten Fingernägel macht. Auf der anderen Seite die taffe Miriam, die jeden anpöbelt und verarscht. So sehen sie sich gegenseitig. Doch als die beiden erfahren, dass ihr Zuhause kein behüteter Ort und Hannahs Vater der Chef von Miriams Mutter ist, beginnt „Die Nacht, in der alles“, von der die beiden noch heute erzählen.

Das Jugendstück erzählt von zwei Mädchen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, in einer wilden Nacht aber feststellen müssen, dass sie mehr Gemeinsamkeiten haben, als sie sich selbst vorgestellt hätten. Eine ermutigende Coming-of-Age-Geschichte.

In der Regie von Fabian Goedecke spielen Vanessa Stoll und Julia Graf.
Bühnen- & Kostümbild: Tom Grasshof

Spieltermine:

Alsdorf, Energeticon:
8. – 10.1.2019, 11.00 Uhr & 13.00 Uhr

Gastspiele buchbar: 11.1. sowie 14. – 18.1.2019

weitere Infos & Buchungen

Bildungsbüro der StädteRegion Aachen

Anja Geurtz
Theaterpädagogin Grenzlandtheater Aachen

Telefon 0241 – 47 46 117, greta@grenzlandtheater.de

X